Oliver Kahn wird seine ehemaligen Nationalmannschafts-Kollegen zum Freundschaftsspiel nach China begleiten. Der Ex-Torwart soll mit Britta Heidemann das Image des deutschen Fußballs im Land der Mitte verbessern.

Die Fecht-Olympiasiegerin und Kahn werden an einem Empfang in Schanghai teilnehmen, zu dem der DFB und die DFL wichtige Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik einladen.

"Wir freuen uns, mit Heidemann und Kahn Persönlichkeiten dabei zu haben, die in China äußerst populär sind", so Team-Manager Oliver Bierhoff zu DFB.de.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel