Die U19-Junioren halten weiter direkten Kurs in Richtung EM-Endrunde.

Zwei Tage nach dem 5:0-Auftaktsieg gegen Gastgeber Estland gewann die Mannschaft von DFB-Trainer Heiko Herrlich das zweite Spiel des Qualifikations-Turniers gegen Tschechien in Kadriorg mit 1:0 (1:0). Das entscheidende Tor erzielte Lewis Holtby.

Die Entscheidung im Kampf um den Gruppensieg fällt im Spiel gegen die Spanier. Nur der Sieger der Qualifikation ist bei der EM-Endrunde in der Ukraine dabei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel