Die deutschen U-18-Junioren haben zum Auftakt des Internationalen Turniers in Portugal einen Sieg knapp verpasst.

Gegen den Gastgeber kam das Team von DFB-Trainer Frank Engel zu einem 3:3 (1:0). Cenk Tosun sowie zweimal Sebastian Neumann trafen dabei für die deutsche Mannschaft.

Die weiteren deutschen Gegner sind an gleicher Stelle am Donnerstag (17.00 Uhr) die USA und am Samstag (10.30 Uhr) Finnland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel