Der Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Fußball-Verband der Vereinigten Arabischen Emirate (UAEFA) haben in Dubai einen Kooperationsvertrag geschlossen.

DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach und sein VAE-Amtskollege Yousuf Mohamed Abdullah unterzeichnetet einen Tag vor dem Länderspiel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Deutschland ein entsprechendes Papier.

"Wir wollen den Kontakt zu unseren asiatischen Freunden, vor allem in dieser Region, weiter ausbauen", erklärte Niersbach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel