Mario Gomez hat seine schier endlose Leidenszeit mit einem Viererpack beendet und die DFB-Elf zum 7:2 (4:0)-Sieg gegen die Vereinigten Arabischen Emirate geführt.

Vor 7000 Zuschauern im Al-Maktoum-Stadion traf der Stürmer in der 35. Minute zum 2:0. Anschließend kam Gomez sogar zu seinem ersten Viererpack für Deutschland (45.+2, 48. und 90+2). Die weiteren Treffer markierten Heiko Westermann (29.) und Piotr Trochowski (39.). Hinzu kam ein Eigentor von Fares Juma (52.).

Für den Gastgeber trafen Ismail Salem (53.) und Nawaf Mubarak (73.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel