Die deutsche Nationalmannschaft hat in der FIFA-Weltrangliste den zweiten Platz an die Niederlande verloren.

Hinter dem unangefochten führenden Europameister Spanien mit 1761 Punkten ist nun Oranje mit 1442 Zählern Verfolger Nummer eins. Die Auswahl des DFB rutschte mit 1378 Punkten auf den dritten Platz vor Weltmeister Italien (1292) ab, der Brasilien (1288) auf den fünften Rang verdrängte.

In den Top 20 machte Paraguay den größten Sprung nach vorne. Die Südamerikaner verbesserten sich vom 17. auf den 13. Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel