Christian Träsch vom VfB Stuttgart ist beim 7:2 der deutschen Nationalmannschaft in Dubai gegen die Vereinigten Arabischen Emirate als 29. Neuling in der Ära von Bundestrainer Joachim Löw in die Geschichte eingegangen.

Zudem feierten während der Asienreise der Wolfsburger Christian Gentner, der Stuttgarter Cacau, Schalke-Torwart Manuel Neuer und Tobias Weis von 1899 Hoffenheim ihr Debüt in der DFB-Auswahl.

Insgesamt setzte Löw in seiner Amtszeit seit August 2006 in 39 Länderspielen insgesamt 52 Profis in der Nationalelf ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel