Aaron Hunt von Vize-Meister Werder Bremen wird der deutschen U-21-Nationalmannschaft in den beiden EM-Qualifikationsspielen gegen Nordirland und Israel nicht zur Verfügung stehen.

Der Angreifer laboriert an Wadenproblemen und reiste deshalb vorzeitig aus dem Mannschaftsquartier ab.

Zuvor hatten Trainer Dieter Eilts bereits Baris Özbek von Galatasaray Istanbul, Patrick Ebert von Hertha BSC Berlin und Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 verletzungsbedingt abgesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel