DFB-Trainer Dieter Eilts hat für die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen U-21-Junioren Ralf Fährmann von Schalke 04 und Sandro Wagner von Zweitligist MSV Duisburg nachnominiert.

Fährmanns Berufung ist eine Absicherung für den Fall, dass der an einem Magen-Darm-Infekt leidende Torhüter Florian Fromlowitz (Hannover 96) nicht zur Verfügung steht.

Wagner wurde für Askhan Dejagah nachnominiert, der seine Teilnahme an den Spielen am Freitag gegen Nordirland und am Dienstag gegen Israel wegen einer Wadenverletzung abgesagt hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel