England greift nach dem ersten internationalen Junioren-Titel seit 16 Jahren. Die Briten besiegten im ersten Halbfinale der U-21-EM in Göteborg Gastgeber Schweden mit 5:4 im Elfmeterschießen, weil Schwedens Guillermo Molins am Pfosten scheiterte.

Englands Torhüter Joe Hart wehrte zuvor einen schwedischen Schuss ab und verwandelte selbst als zweiter Schütze zum zwischenzeitlichen 1:0. Im Finale wird er aber nicht dabei sein, da er im Elfmeterschießen seine zweite Gelbe Karte sah und damit gesperrt ist.

Nach 120 Minuten hatte es 3:3 gestanden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel