Die deutsche Nationalmannschaft ist erfolgreich in die WM-Qualifikationsgruppe 4 gestartet.

In einem ordentlichen aber vor allem in der ersten Halbzeit nicht überzeugenden Auftritt gewann das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Vaduz beim klaren Außenseiter Liechtenstein 6:0 (1:0) und übernahm die Tabellenführung.

Die Tore für das DFB-Team erzielten Lukas Podolski (21./48.), Simon Rolfes (65.), Bastian Schweinsteiger (66.), Thomas Hitzlsperger (76.) sowie Heiko Westermann (86.). Miroslav Klose spielte erneut eine sehr unglückliche Partie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel