Ohne Marcell Jansen hat die deutsche Nationalmannschaft einen Tag nach dem 6:0-Sieg im ersten WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein das Training in St. Gallen absolviert.

Der Linksverteidiger vom Hamburger SV leidet an einer Infektion der oberen Atemwege.

Ob Jansen damit für das zweite WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Helsinki gegen Finnland ausfällt, ist allerdings noch unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel