Ohne Christian Pander muss die deutsche Nationalmannschaft das zweite WM-Qualifikationsspiel in Helsinki gegen Finnland bestreiten.

Aufgrund eines grippalen Infekts reiste der Schalke nicht in die finnische Hauptstadt, sondern trat die Heimreise an. Bundestrainer Joachim Löw verzichtet auf eine Nachnominierung.

Im Abschlusstraining und auch in Finnland dabei ist dagegen Marcell Jansen vom Hamburger SV, der wegen einer Infektion der oberen Atemwege zuvor aussetzen musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel