Nachdem Patrick Helmes von Bundestrainer Joachim Löw nicht für den DFB-Kader gegen Liechtenstein berücksichtigt wurde, hat sich der Stürmer von Bayer Leverkusen bei Sport1.de enttäuscht gezeigt.

"Klar, habe ich gedacht, dass ich dabei bin, denn ich habe in der Bundesliga ja auch gute Leistungen gezeigt. Das war mal wieder eine Entscheidung, mit der ich klar kommen muss", sagte er. Dennoch steckt der 24-Jährige nicht auf: "Meine Zeit wird kommen."

Helmes hofft, im DFB-Team "in spätestens einem halben Jahr mittendrin" zu sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel