Trotz des schwachen Starts in die WM-Saison bleibt Joachim Löw zuversichtlich.

Der Bundestrainer glaubt weiter an die direkte Qualifikation für die Endrunde in Südafrika 2010. "Nein, da habe ich keine Sorge. Ich bin optimistisch, weil wir eine gute Ausgangsposition haben. Allerdings können wir uns spielerisch noch steigern und das werden wir auch", sagte Löw Sport1.de.

Nach dem 2:0-Sieg gegen Aserbaidschan äußerte sich Löw in der "Bild" zunächst kritischer: "Da ist spielerisch noch viel Luft nach oben. Das war nicht unser Maßstab."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel