Franz Beckenbauer hat Michael Ballack und DFB-Teammanager Oliver Bierhoff aufgefordert, ihren Streit endlich beizulegen.

"Wir sind ja nicht im Kindergarten. Das sind erwachsene Männer und deswegen hat uns der liebe Gott ja die Sprache gegeben, damit man miteinander spricht", sagte Beckenbauer im DSF.

"Man sollte solche Auseinandersetzungen sofort beenden. Wenn das beide nicht können, dann muss eine höhere Macht eingreifen, wie etwa das DFB-Präsidium und Theo Zwanziger", so der "Kaiser" weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel