Sollte sich das DFB-Team als Gruppenerster direkt für die WM qualifizieren, stehen im November zwei Länderspiele in Köln und Gelsenkirchen auf dem Programm.

Wie der DFB mitteilte, fände das Spiel gegen Chile am 14. November und gegen Ägypten vier Tage später statt.

Sollte Deutschland als Gruppenzweiter in die Playoffs müssen, würden die Spiele gegen einen anderen Gruppenzweiten an diesen beiden Terminen stattfinden.

Diese Entscheidung fällt in den letzten Gruppenspielen gegen Russland am 10. Oktober sowie vier Tage später gegen Finnland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel