Der 81-malige Nationalspieler Bernd Schneider wird am Samstag vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und Südafrika in seiner Wahlheimat Leverkusen offiziell vom DFB verabschiedet.

Der frühere Bayer-Profi, der aufgrund einer Rückenmarksverletzung im Juni seinen Rücktritt vom Profifußball bekannt gegeben hatte, wird unter anderem von DFB-Präsident Theo Zwanziger, Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff und Liga-Präsident Reinhard Rauball verabschiedet.

"Da wird vielleicht noch einmal eine Träne fließen", sagte Schneider.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel