Trainer Horst Hrubesch hat zehn U-19-Europameister in das vorläufige Aufgebot für die U-20-WM in Ägypten berufen.

Der Coach, der die U 19 im Vorjahr selbst zum Titel in Tschechien geführt und in diesem Sommer auch mit der U 21 den EM-Titel in Schweden gewonnen hatte, nominierte zunächst 25 Spieler.

Die namhaftesten davon spielen im Mittelfeld, wo mit den Zwillingen Lars (Bayer Leverkusen) und Sven Bender (Borussia Dortmund), Lewis Holty (Schalke 04) und Savio Nsereko (West Ham United) hoffnungsvolle Talente zum Aufgebot gehören.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel