DFB-Präsident Theo Zwanziger hat eine Beratertätigkeit von Jürgen Klinsmann bei der Nationalmannschaft abgelehnt.

"Der Bundestrainer braucht keinen Berater", sagte Zwanziger der "tz online". "Ich denke, er weiss ganz genau, was er wie entscheiden muss", so der DFB-Chef im Bezug auf Joachim Löw.

Die "Bild" hatte zuvor geschrieben, Klinsmann könnte während der WM 2010 als Berater der Nationalmannschaft fungieren.

"Er ist nach wie vor ein wichtiger Gesprächspartner", hatte auch Manager Oliver Bierhoff gesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel