Bundestrainer Joachim Löw kann im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen WM-Gastgeber Südafrika am Samstag in Leverkusen auf sein komplettes 23-köpfiges Aufgebot zurückgreifen.

Nach DFB-Kapitän Michael Ballack und Keeper Robert Enke meldeten sich auch die zuletzt angeschlagenen Mesut Özil und Lukas Podolski wieder fit.

Damit nahmen am Donnerstag alle Spieler am Mannschaftstraining teil. Am Donnerstagnachmittag bleiben die Nationalspieler im Hotel, um sich nach bislang insgesamt fünf kräftezehrenden Einheiten pflegen zu lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel