Die deutsche Nationalmannschaft hat unter dem Dach des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Kampagne Kinderträume 2011 ins Leben gerufen.

Für das Projekt, das kranke und behinderte Kinder in Deutschland unterstützt, stellen die Nationalspieler eine Millionen Euro aus ihren Einnahmen zur Verfügung.

Eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben DFB-Präsident Theo Zwanziger und der Vorstandsvorsitzende des Co-Organisators Bayer AG, Werner Wenning. "Wir möchten den kranken Kindern gerne Träume erfüllen", so Zwanziger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel