Die deutschen U20-Junioren haben sich mit einem Schützenfest auf die WM in Ägypten eingestimmt.

Das Team von DFB-Trainer Horst Hrubesch bezwang Südafrika in Pirmasens am Samstag mit 6:1 (2:1) und präsentierte sich trotz eines frühen Rückstands in guter Form.

Bei der Weltmeisterschaft (25. September bis 16. Oktober) trifft das deutsche Team in der Vorrunde auf die USA, Südkorea und Kamerun. Hrubesch hat für die Titelkämpfe zehn U19-Europameister nominiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel