Die deutsche Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Hannover gegen Aserbaidschan mit dem Leverkusener Rene Adler im Tor an.

Dies gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Erwartungsgemäß vertritt der Bayer-Keeper den erkrankten Lokalmatador Robert Enke, der an einem Infekt laboriert und nicht spielen kann. Adler hatte am vergangenen Samstag beim 2:0 gegen WM-Gastgeber Südafrika eine überragende Leistung im deutschen Team gezeigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel