Joachim Löw hat dem an einem bislang nicht bestimmten Infekt erkrankten Nationaltorhüter Robert Enke von Hannover 96 für einen Einsatz im vorentscheidenden WM-Qualifikationsspiel in Russland ein Ultimatum gesetzt.

"Wenn er erst eine Woche vor der Abreise das Training aufnimmt, wird er in Moskau eher nicht spielen", so der Bundestrainer im "kicker". Für eine optimale Leistung bei der wohl über den Gruppensieg 3ntscheidenden Partie am 10. 10. brauche Enke Spiel-Rhythmus.

Sollte er nicht fit werden, dürfte René Adler zum Einsatz kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel