Der seit dem verlorenen EM-Finale schwelende Streit zwischen Michael Ballack und Oliver Bierhoff bei Nationalmannschaft soll endgültig beigelegt sein.

In einer DFB-Mitteilung hieß es, der Nationalmannschafts-Manager Bierhoff und Kapitän Ballack hätten in einem rund 20-minütigen Telefonat "die zuletzt aufgetretenen Unstimmigkeiten ausgeräumt".

"Es war ein offenes und konstruktives Gespräch, in dem wir die vergangenen Wochen reflektiert haben", sagte Bierhoff. Ballack bezeichnete das Telefonat als "sehr gutes Gespräch".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel