Das voraussichtlich entscheidende Duell der WM-Qualifikation zwischen der russischen Auswahl und der deutschen Nationalmannschaft am 10. Oktober in Moskau wird ein Vorspiel haben.

Angeführt von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150 Einsätze) trifft die Traditionsmannschaft des DFB drei Stunden vor dem Anpfiff des Länderspiels im Luschniki-Stadion auf die russischen Alt-Internationalen.

Neben Matthäus laufen unter anderem die früheren Europameister Dieter Eilts, Manfred Kaltz und Fredi Bobic für den DFB auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel