Nationalspieler Torsten Frings hat einen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erneut kategorisch ausgeschlossen.

"Ich trete nicht zurück. Ich kämpfe weiter", sagte der Mittelfeldspieler von Werder Bremen dem "Kölner Express", nachdem er von Bundestrainer Joachim Löw zuletzt nicht mehr berücksichtigt worden war.

Es sei für ihn weiterhin "nicht nur eine Freude, für Deutschland zu spielen, sondern eine ganz besondere Ehre", führte der 32-jährige Frings weiter aus: "Ich habe noch ein großes Ziel: Ich will 2010 Weltmeister werden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel