Robert Enke wird bei den zwei verbleibenden Qualifikationsspielen für die WM 2010 nicht im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen.

"Robert wird in Absprache mit den Ärzten in den kommenden zwei Wochen nur leichtes Training absolvieren können. Das bedeutet für uns, dass er bis zu den Länderspielen im Oktober nicht vollends fit sein wird und somit nicht eingesetzt werden kann", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Beim Hannover-Keeper wurden sogenannte Campylobakter-Bakterien festgestellt, die bei einer Magen- und Darminfektion auftreten können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel