Dortmunds Chefcoach Jürgen Klopp teilte U-20-Nationaltrainer Horst Hrubesch telefonisch mit, dass BVB-Mittelfeldspieler Sven Bender keine Freigabe für die WM in Ägypten erhalten wird.

"Ich habe Verständnis für die Haltung von Borussia Dortmund und muss das daher akzeptieren", sagte Hrubesch vor dem Abflug der DFB-Auswahl nach Nordafrika. "Eine Nachnominierung ist zunächst nicht vorgesehen."

Der Coach muss somit auf insgesamt 27 Spieler des Jahrgangs verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel