Trainer Rainer Adrion hat für die beiden Länderspiele der U21 Mitte Oktober gegen Slowenien und Israel zwei Neulinge in den Kader berufen.

Erstmals stehen die beiden Nürnberger Profis Dennis Diekmeier und Eric-Maxim Choupo-Moting im Aufgebot. Außerdem nominierte der Nachfolger von Horst Hrubesch in Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Daniel Schwaab (Bayer Leverkusen) und Torhüter Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern) fünf Europameister.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel