Joachim Löw setzt auch im WM-Qualifikationsspiel gegen Russland auf Miroslav Klose, Mario Gomez, Lukas Podolski und Cacau.

Dabei befinden sich alle vier in einer Formkrise. Selbst in einem Testspiel gegen den FSV-Nachwuchs (0:1) gingen Klose, Gomez und Co. leer aus.

"Der Angriff bereitet mir fast überhaupt keine Sorgen, nur weil die Stürmer zuletzt in der Bundesliga nicht getroffen haben. Solche Phasen gibt es immer wieder, selbst bei Weltklassespielern wie Messi", sagte der Bundestrainer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel