Kapitän Michael Ballack steht im abschließenden WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Hamburg gegen Finnalnd wohl doch zur Verfügung.

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler befindet sich nach seiner Verletzung am rechten Sprunggelenk nach Auskunft von Teammanager Oliver Bierhoff auf dem Weg der Besserung: "Er will unbedingt dabei sein."

Von Beginn an werden der Hoffenheimer Andreas Beck und Lokal-Matador Piotr Trochowski vom Hamburger SV eine Bewährungschance erhalten.

Darauf legte sich Bundestrainer Joachim Löw am Montag bereits fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel