Michael Ballack hat in der ewigen Liste der deutschen Nationalspieler mit seinem 97. Länderspiel Berti Vogts hinter sich gelassen.

Nach seinem Einsatz im abschließenden WM-Qualifikationsspiel gegen Finnland in Hamburg belegt Ballack alleine den neunten Platz.

Auf Rang sieben liegen mit jeweils 100 Einsätzen Ulf Kirsten (49 für die DDR-Auswahl) und Hans-Jürgen Dörner (alle für die DDR-Auswahl).

Unangefochtener Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Länderspielen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel