Nach der erfolgreichen Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika dürfen sich Michael Ballack und Co. über die höchste Prämie aller Zeiten freuen.

Maximal 200.000 Euro schüttet der DFB an insgesamt 35 Nationalspieler aus. 20.000 Euro zahlt der Verband pro Nominierung für die insgesamt zehn Qualifikationsspiele, so viel wie noch nie.

Etwas über vier Millionen Euro überweist der DFB damit an seine Akteure. Über die Erfolgsprämie für Bundestrainer Joachim Löw wurde Stillschweigen vereinbart.

Sie dürfte aber bei rund 250.000 Euro liegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel