Deutschland ist bei der WM der U-17-Fußballer in Nigeria auf Achtelfinal-Kurs. Im dritten Gruppenspiel besiegte die Auswahl von DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli Honduras 3:1 (0:0) und beendete die Vorrunde als Dritter.

In Abuja erzielten der Bremer Lennart Thy (55./56.) und Kevin Volland von 1860 München (73.) die Tore für die Auswahl des DFB.

Mit vier Punkten haben die deutschen Junioren gute Chancen, als einer der vier besten Gruppendritten ins Achtelfinale einzuziehen. Gastgeber Nigeria bezwang im Parallelspiel Argentinien mit 2:1 (0:0).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel