Die U-17-Junioren des DFB haben das Vier-Nationen-Turnier im Saarland auf dem letzten Platz beendet.

Die Mannschaft von Trainer Marco Pezzaiuoli unterlag zum Abschluss den Niederlanden mit 1:2 (0:1).

Zuvor hatte die Auswahl gegen Italien ein torloses Unentschieden erreicht und gegen Spanien 1:2 verloren. Die Spanier sicherten sich durch ein 3:1 (1:0) gegen Italien auch den Turniersieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel