Der schwedische Schiedsrichter Peter Fröjdfeldt pfeift am 11. Oktober in Dortmund das WM-Qualifikationsspiel zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Russland.

Als Schiedsrichter-Assistenten wurden Fröjdfeldts Landsleute Stefan Wittberg und Henrik Andren nominiert.

Für das WM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl vier Tage später in Mönchengladbach gegen Wales hat der Welt-Verband FIFA den Franzosen Laurent Duhamel angesetzt. An der Seitenlinie wird der Referee von seinen Landsleuten Stephane Duhamel und Christophe Capelli unterstüzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel