Nach dem tragischen Tod von Nationaltorwart Robert Enke hat die sportliche Leitung der deutschen Nationalmannschaft das für Mittwochvormittag geplante Training der DFB-Auswahl in Bonn abgesagt.

Zudem wurden auch alle Interviewtermine abgesagt. Über den weiteren Verlauf des Tages wollte der DFB im Laufe des Vormittags informieren.

In Bonn bereitet sich die Nationalmannschaft auf das Länderspiel gegen Chile vor. Ob die Begegnung nach dem vermutlichen Selbstmord von Enke tatsächlich stattfindet, steht noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel