Robert Enke hat auch Hans-Dieter Hermann, den Psychologen bei der deutschen Nationalmannschaft, in Bezug auf seine Depressionen getäuscht.

Hermann untersuchte Enke Anfang September vorsorglich auf Depressionen hin, in einem langen Gespräch in der Sportschule Barsinghausen habe es allerdings "keinerlei Hinweis auf diese Erkrankung gegeben", sagte Hermann in einem Interview auf der Website des DFB.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel