Die deutsche U21 muss im EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in San Marino auf Spielmacher Toni Kroos verzichten.

Der Leverkusener hatte am Freitag in Nordirland (1:1) eine Fußprellung erlitten und reiste am Montagmittag nach Deutschland ab.

Kroos ist nach Julian Schieber (VfB Stuttgart/Knieprellung), Benedikt Höwedes (Schalke 04/Außenbandanriss im linken Knie) und Dennis Diekmeier (1. FC Nürnberg/Gehirnerschütterung) sowie Sven (Borussia Dortmund) und Lars Bender (Bayer Leverkusen/beide Sprunggelenksverletzung) bereits der sechste Ausfall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel