Die deutsche U 16 hat das erste von zwei Vergleichen mit der Türkei für sich entschieden.

Das Team von DFB-Trainer Steffen Freund setzte sich dank einer starken zweiten Halbzeit nach Rückstand noch mit 4:1 (0:0) durch.

Nils Quaschner (63., 64. und 73.) und Patrick Weihrauch (77. ) erzielten die deutschen Tore. Das zweite Spiel findet, wie das Hinspiel, in Konya statt.

"Was wir in der zweiten Halbzeit gezeigt haben, hat mich wirklich beeindruckt. Wir haben uns nicht aus der Bahn werfen lassen. Ich bin stolz auf dieses Team", sagte Freund.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel