Der U17-Nachwuchs des DFB hat auch sein zweites Länderspiel in Rumänien gewonnen.

Drei Tage nach dem 3:1-Erfolg in Ploiesti gewann die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger in Bukarest den zweiten Vergleich gegen die Gastgeber mit 2:0 (1:0).

Im letzten Länderspiel des Jahres brachte Roussel Ngankam von Hertha BSC Berlin, der bereits im ersten Spiel zwei Treffer erzielt hatte, die DFB-Auswahl in der 29. Spielminute in Führung.

In Halbzeit zwei erzielte Andre Hoffmann vom MSV Duisburg den 2: 0-Endstand (45.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel