Der DFB hat seine innerhalb des nationalen Integrationsplans abgegebenen Selbstverpflichtungen komplett erfüllt. Das erklärte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, am Donnerstag im Bundeskanzleramt in Berlin.

Im Rahmen des nationalen Integrationsplans hatte der DFB alle zehn Selbstverpflichtungen erfüllt.

Der DFB hatte sich unter anderem dazu verpflichtet, die Ausbildung zum Trainer mit C-Lizenz um ein Modul Integration zu erweitern und Integrationsziele im Fußball-Entwicklungsplan aufzunehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel