DFB-Sportdirektor Matthias Sammer forciert beim Nachwuchs des DFB die Ausprägung der Persönlichkeit und setzt in diesem Zusammenhang auf einen Leitfaden für Jugend-Nationalspieler.

"Es geht nicht darum, unsere Spieler in ein Schema zu pressen. Sie haben genügend Spielräume, aber es geht um eine Orientierung, wie sie sich zu verhalten haben", sagte Sammer auf einer Pressekonferenz in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main.

Schwerpunkte des Wertekatalogs sind die Rubriken Geschichte, Ziele, Werte, Persönlichkeit und Verhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel