Ohne Aaron Hunt findet der Kurzlehrgang der deutschen Nationalmannschaft von Sonntag bis Mittwoch in Stuttgart statt. Der Offensivspieler von Bundesligist Werder Bremen musste Bundestrainer Joachim Löw wegen Magen- und Darmbeschwerden seine Teilnahme an den Marketingmaßnahmen sowie dem für Dienstag angesetzten Fitnesstest absagen. Nach der Absage von Hunt nehmen nur noch 27 WM-Kandidaten am ersten Treffen der DFB-Auswahl in diesem Jahr teil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel