Die deutschen U-19-Junioren sind mit einer Niederlage in das Turnier in La Manga gestartet. Der deutsche Nachwuchs verlor mit 1:2 (1:0) gegen Norwegen.

Marco Stiepermann von Borussia Dortmund erzielte den Treffer für die Elf von DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli, der den erkrankten Kollegen Horst Hrubesch vertrat.

Am Sonntag (16.00 Uhr) trifft Deutschland auf Polen, zum Abschluss heißt am Dienstag (ab 13 Uhr) Portugal der Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel