Marcell Jansen wird der DFB-Elf in den beiden anstehenden WM-Qualifikationsspielen gegen Russland und Wales fehlen.

Der Abwehrspieler vom Hamburger SV zog sich beim 2:1-Sieg in Cottbus einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Damit stehen nur noch 21 Spieler im Kader von Löw, der vor allem auf die erfahrenen Rückkehrer Michael Ballack und Torsten Frings, aber auch auf die zuletzt ebenfalls fehlenden Per Mertesacker und Arne Friedrich baut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel