Werder Bremens Nationalspieler Marko Marin zeigt sich unzufrieden mit seiner Reservisten-Rolle in der DFB-Elf.

Nach seiner Rückkehr nach Bremen vom Testspiel gegen Argentinien beschwerte sich der 20-Jährige über seine erneute Nicht-Berücksichtigung.

"Das ist kein schönes Gefühl. Ich verstehe nicht, wieso ich keine Chance mehr bekomme", sagte Marin der "Kreiszeitung Syke".

In Richtung Löw bemängelte er: "Der Trainer hat nicht mit mir gesprochen." An seiner WM-Teilnahme zweifelt der 20-Jährige jedoch nicht.

Auch Teamkollege Aaron Hunt war über 90-Bank-Minuten verärgert: "Ich bin schon sehr enttäuscht, dass ich nicht gespielt habe."

Tim Wiese ist immer noch enttäuscht von Löws Entscheidung für Rene Adler als Nummer eins im deutschen Tor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel