"In der Bundesliga läuft es derzeit sehr gut für mich. Ich hoffe, dass ich jetzt auch in der Nationalmannschaft zum Einsatz komme und meine Tore mache", gibt sich Patrick Helmes vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Russland selbstbewusst.

In 7 Partien für den DFB seit März 2007 konnte der Leverkusener allerdings noch kein Tor erzielen.

"Mein Kopfballspiel muss ich verbessern. Da sind die anderen mir voraus", weiß der 24-Jährige, dass er gegenüber Miroslav Klose, Lukas Podolski, Kevin Kurany und Mario Gomez noch Nachholbedarf hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel